Benutzerspezifische Werkzeuge

Vorwort

Quellen und Anleitung zum Gebrauch der Familiendatenbank

Von der Deutschen Zentralstelle für Genealogie im Sächsischen Staatsarchiv Leipzig erhielt ich alle dort vorhandenen Kirchenbücher des evangelischen Kirchspiels Löwenstein, Kreis Gerdauen, Ostpreußen als Mikrofilme. Alle Daten sind ausgewertet.

  • Taufen               1609-1780 KB B1953
  • Taufen               1780-1805 KB B1954
  • Taufen               1805-1832 KB B1955
  • Taufen               1833-1874 KB B1956
  • Trauungen         1717-1798 KB B1957
  • Trauungen         1798-1798 KB B1958
  • Bestattungen     1717-1796 KB B1961
  • Bestattungen     1796-1938 KB B1959
  • Bestattungen      1840-1874 KB B1960

Wegen des großen Datenbestandes, der sich in einem so langen Zeitraum ansammelt, habe ich darauf verzichtet, bei den Taufen die jeweiligen Paten aufzuführen, zumal in den Anfangsjahren bei jeder einzelnen Taufe bis zu 20 Paten aufgeführt sind. 

Bei der Suche nach Nachnamen sollte man etwas Phantasie walten lassen. Wenn sicher war, dass es sich um dieselbe Person oder Familie handelte, habe ich die Namen vereinheitlicht, und zwar so, wie sich der Name im Laufe der Zeit entwickelte, z.B. wurde aus Blumnaw/Bluhmenau später Blumenau; aus Sürck/Syrcke später Siercke; aus Brieß/Prieß später Briese; aus Hilgrave Hillgrube; aus Schünman Schiemann. Die Nachnamen Jeschke/Geschke, die nachweislich zu denselben Familien gehören, bitte ich unter Jeschke zu suchen. Jankowski und Kowsky scheinen auch zur selben Familie zu gehören, das erschien mir dann doch zu frei und sie sind unter J bzw. K zu finden. Bei einigen Namen stehen alternativ gebrauchte Schreibweisen unter "variant" hinter dem Hauptnamen.

Ich kann nicht ausschließen, dass Lese- oder Übertragungsfehler enthalten sind und bitte das zu entschuldigen.

Bei den Ortsnamen habe ich bei einigen anstelle des Kreises ein "?" gesetzt, wenn ich nicht entscheiden konnte, welches der in Frage kommende Kreis war oder auch, wenn ich den Ort in keinem mir vorliegenden Werk finden konnte.

Bei der Religionszugehörigkeit habe ich nur die wenigen angegeben, die nicht evangelisch, sondern mosaisch, reformiert oder römisch katholisch waren.

Artikelaktionen