Sie sind hier: Willkommen eigene Familienforschung Familie Spellenberg
Benutzerspezifische Werkzeuge

Familie Spellenberg

Im Dezember des Jahres 1979 traf sich die Enkelgeneration des Missionars Gottlieb Friedrich Spellenberg und seiner Frau Hedwig, geb. Arndt zum ersten Mal auf der Burg Steinegg, um die alte Tradition eines Familientreffens wieder aufleben zu lassen. Viele kamen, wenn auch lange nicht alle. Die Elterngeneration war nicht geladen, kam aber am Morgen des 2. Tages schüchtern vorbei zum "Nur mal Reinschauen", was dazu führte, dass wir beschlossen, zum nächsten Fest auch sie einzuladen. Seitdem hat das "Spellofest" seinen festen Platz im Terminkalender und auf Grund der großen Anzahl der Spellenbergs und der vielen Geschichten über die Großeltern begann ich, aus Kirchenbüchern und Akten aus Archiven, aus überlieferten schriftlichen Quellen und den Erzählungen der zahlreichen Geschwister Spellenberg der Elterngeneration eine Chronik zu erstellen und eine sehr große Ahnentafel zu erstellen.

Dieser Ordner hat zur Zeit keinen Inhalt.

Artikelaktionen